Priostrom Testbericht und Erfahrungen – ein neuer Anbieter am Versorgungshimmel

Die Grundversorger gehören schon seit einiger Zeit der Vergangenheit an und das ist auch gut so, denn Verbraucher können nun eigenständig entscheiden, welchen Anbieter sie nutzen wollen. So gehört das Unternehmen, Priostrom, zu den neuesten Versorgern in diesem Bereich und bietet nicht einfach nur Gas und Strom an, sondern regenerative Energien. Priostrom Testbericht und Erfahrungen haben gezeigt das, aller Anfang zwar schwer ist, die Kunden aber dennoch zufrieden sind mit diesem Anbieter.

Vergleichen Sie hier die besten Stromanbieter:

Was sind die Vor- und Nachteile von Priostrom:

Positive Erfahrungen:


  • weniger verbrauchte Kilowattstunden erhalten Sie im Folgejahr als Gutschrift

  • Preisgarantie auf die Tarife

  • Negative Erfahrungen:


  • es ist nur Vorkasse möglich (geht Priostrom in Insolvenz, ist ihr Geld zu 99% verloren). Mit dem vermeintlich großen Stromanbieter Teldafax ist das in der Vergangenheit bereits so passiert. Die Krönung war, das Teldafax sogar noch Nachforderungen haben wollte. Suchen Sie sich daher im eigenen Interesse nur Anbieter mit monatlicher Abschlagszahlung aus, diese finden Sie in unserem oben stehenden Stromrechner.


  • Komplikationsfreier Wechsel und Festpreise für Neukunden

    So hatte natürlich auch Priostrom so seine anfänglichen Schwierigkeiten, mittlerweile sind diese aber behoben und die meisten Kunden sind zufrieden mit ihrer Wahl. Neukunden sparen nicht nur monatlich einiges an Geld, sie helfen auch noch die Umwelt zu schonen, denn dieser Anbieter arbeitet mit regenerativen Energien. Möchte ein Kunde seine persönlichen Daten ändern, kann er dies ganz einfach online in die Wege leiten. Auch die Übermittlung des Zählerstandes oder diverse Abrechnungen werden hier mit Hilfe des Internets getätigt und so sollten Kunden wenigstens ein bisschen mit dem heimischen Rechner umzugehen wissen.

    Nach einem Jahr lockt der Priostrom-Bonus

    Generell bietet Priostrom stets Verträge mit einer Mindestlaufzeit von einem Jahr. Im 13. Monat erhält der Kunde dann seinen versprochenen Bonus, was allerdings auch bedeutet, dass sich der Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. Außerdem erhalten Neukunden stets einen festen Tarifpreis und dass gleich für ein komplettes Jahr. Plötzliche Preiserhöhungen können somit erst einmal nicht zu bösen Überraschungen führen. Bisher waren Priostrom Testbericht und Erfahrungen rund herum positiv und die Kunden somit mit ihrer Wahl zufrieden.


    Hier finden Sie weitere interessante Seiten:


    Finden Sie noch mehr Informationen auf den folgenden Seiten:

  • EEG-Umlage steigt deutlich - Heise.de
  • Sparen durch Tarif-Wechsel - Bild.de
  • Zusammensetzung des Strompreises - Wikipedia


  •